• Wassertherapie
  • Therapie
Blauer Randstreifen

Körpertherapie – Was ist das?

Zu einem neuen Selbstverständnis

Die Körpertherapie betrachtet Körper und Psyche als eine nicht trennbare Einheit. Im Körper des Erwachsenen sind viele emotionale Informationen der frühen Kindheit gespeichert. 

Bestimmte negative Erfahrungen können zu der Überzeugung führen: ”Ich bin nicht gut genug”, und die deshalb empfundene Unzulänglichkeit ergreift von dem betroffenen Menschen Besitz. 

Diese negativen Glaubenssätze lassen sich später auch kaum mehr rational auflösen. Neuere Positiverfahrungen sind oft nicht annähernd so wirkungsvoll, da diese auf der gefühlten körperlichen Ebene nicht „zugelassen” werden. Die Negativerfahrungen verkörpern sich, lösen Ver- oder Unterspannungen aus, tragen zu Blockaden und anderen Einschränkungen bei.

Genau hier setze ich mit der Körpertherapie an. Denn durch diese kann der gestörte Entwicklungsfluss der betroffenen Persönlichkeit wieder seinen natürlichen Weg finden. Es geht um die Schulung intuitiver Wahrnehmungsfähigkeiten. Angstauslösende Erfahrungen der Vergangenheit können aufgearbeitet werden und so organisch heilen. Neue Möglichkeiten werden entwickelt und bisher gehemmte Ressourcen werden wieder nutzbar.
Tanztherapie
Tanztherapie
Transformative Wassertherapie
Transformative Wassertherapie
Acquasus – Poolwork
Acquasus - Poolwork®
Anmeldung