• Meeresbucht
  • Am Meer
  • Villa im Süden
  • Mittelmeer
Blauer Randstreifen

Kursangebote für eine gezielte Weiterentwicklung

Energie aus Erlebnissen schöpfen

Workshop auf der Kölner Woche für seelische Gesundheit 2017
Tanztherapie - Dansergia®
Durch Tanz und Bewegung neue Energie schöpfen und neue Wege finden.

Tanz hat von jeher dem Menschen ermöglicht mit seiner Lebendigkeit und seinen Gefühlen in Kontakt zu kommen. Darüber hinaus können durch Tanztherapie viele tiefer liegende Aspekte der Persönlichkeit, die durch reine Bewegung nicht erreicht werden, unterstützt werden. Damit kann Tanztherapie eine heilende Wirkung entfalten. 
Das Besondere an Therapie mit Tanz ist der Aspekt der Freude und Leichtigkeit.Hierzu  kommt bei der Tanztherapieform „Dansergia“ das Folgen der eigenen, inneren Bewegung, die Richtung Ganzheit geht. 

Wissenschaftliche Forschungen haben erwiesen, dass Tanztherapie unterstützen kann z.B. bei Krebserkrankungen. Und auch für unsere seelische Gesundheit kann Tanztherapie z.B. bei Depression, Burn out und Stress helfen.In der Tanztherapie arbeiten wir  mit dem Wechselspiel zwischen Körper und Seele. 

Einige Grundlagen sind das:
  • Stärken der körperlichen und psychischen Selbstwahrnehmung
  • bewusste Erfahren und Wahrnehmen der Ressourcen
  • im Hier und Jetzt sein 
  • Erleben der eigenen Gefühle 

Die durch Musik und Tanz eröffneten neuen Potenziale ermöglichen einen neuen Umgang mit sich und den eigenen Emotionen und unterstützen hiermit die körperliche und seelische Gesundheit.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen sowie die Lust auf innere und äußere Bewegung.  

Zeitpunkt: 12.Oktober 2017, 18.30 - 20.30 
Ort: Institute for Life Energy, Weisshausstr. 25, Seiteneingang, 50939 Köln
Preis: 5 €

Anmeldung und weitere Infos: e-mail: info @corazone.de 
Tlf.: 0151 1021 9531 
http://www.corazone.de

Ein Tag mit Tanztherapie & Acquasus Poolwork
Einzigartig Sein
7.10.2017

Jeden von uns  gibt es nur ein einziges Mal, was uns im wahrsten Sinne des Wortes einmalig macht.
Oft verkennen wir aber diese Einzigartigkeit und versuchen zu sein wie andere. Dabei geraten die ureigenen Ressourcen und Potenziale in den Hintergrund. 
Um unsere Einzigartigkeit ganz zu leben, erfordert es einerseits ein Bekennen zu unserer eigenen Größe und gleichzeitig ein Annehmen von Eigenschaften, die wir an uns selbst nicht so sehr schätzen.  Ist es vielleicht sogar möglich, auch die eigenen, sogenannten Schwachpunkte unserer Persönlichkeit, in Ressourcen zu verwandeln?

An diesem Tag hast du die Möglichkeit bewusst hinzuschauen, was es ausmacht, wirklich  du zu sein und zu erleben  welche einmaligen Chancen und  Möglichkeiten darin liegen.

Vormittags werden wir im warmen Wasser arbeiten. Hier wird der Fluss des Wassers unsere ureigenen  Prozesse unterstützen. Nachmittags vertiefen wir das Erlebte durch Tanz und Bewegung.  

Für praktische Informationen bitte flyer anklicken


Tanztherapie bei Depression, Stress & Burnout

Fühlen sie sich gestresst, niedergeschlagen und /oder hoffnungslos? Sie können jetzt aktiv dazu beitragen Ihre Situation zu verändern indem Sie Lösungen durch ihren Körper, Tanz und Bewegung finden. 

Dies gilt auch falls Sie auf einen Termin bei einem Psychologen oder Psychiater warten. 

Burnout und Depression
Es ist wichtig zwischen  Burnout und Depression zu unterscheiden. Obwohl sie sich nach außen hin zum Teil ähneln, sind sie nicht das Gleiche. So geht ein unbearbeiteter Burnout oft mit einer Depression einher. Eine Depression hat aber auch vielfältige andere Ursachen.

Tanztherapie bei Stress und Burnout
Kennen Sie dieses Gefühl: 
  • permanenter Zeitdruck 
  • alles geben und dennoch nicht anerkannt zu werden
  • große, andauernde Verantwortung 
  • keine Zeit für sich selbst.

Wie kann Tanztherapie helfen?
  • Kontakt zum eigenen Körper und dessen Ressourcen. 
  • Grössere Wahrnehmung seiner selbst 
  • Erleben im Hier und Jetzt 
  • Eigenen Rhythmus wiederfinden 
  • Energie gewinnen und Grenzen setzen Arbeit mit Selbstwert 
  • Erkennen von Ursachen 
  • Neue Handlungsmöglichkeiten.

Tanztherapie bei Depressionen
  • Fühlen Sie sich müde, lustlos, leer und  angespannt zugleich?
  • Möchten Sie sich am liebsten nur noch aufs Sofa legen und die Decke über den Kopf ziehen?
  • Trauen Sie sich nicht mehr die einfachsten Dinge zu tun und ziehen Sie sich immer  weiter zurück?

Gedrückte Stimmungen und Mangel an Freude kann jeder Mensch gelegentlich fühlen. In der Depression halten sie jedoch länger an und senken deutlich und dauernd die Lebensqualität.

Wie kann Tanztherapie helfen?
Bewegung setzt der Depression und Antriebslosigkeit aktiv etwas entgegen. Die körperliche Bewegung verbindet wieder mit dem Gefühl von Lebendigkeit und fördert Freude und Entspannung. Viele tiefer liegende Aspekte der Befindlichkeit, die durch reine Bewegung  nicht erreicht werden, können durch Tanztherapie unterstützt werden:

  • Bewusstes Erfahren  und Wahrnehmen des Körpers und dessen Ressourcen.
  • Erleben eigener Gefühle 
  • Im Hier und Jetzt sein, anstatt Grübeln 
  • Grenzen setzen und Bedürfnisse artikulieren 
  • Neue Handlungsmöglichkeiten z.B. bei Angst 
  • Die Kraft, die in der Angespanntheit feststeckt, positiv für sich selbst nutzen 
  • Selbstannahme: anstatt „nimm dich zusammen“ - sei liebevoll zu dir.
Für praktische Informationen siehe flyer

Tanztherapie, Dansergia®
Ort: Institute for Life Energy
Weißhausstr. 25
50939 Köln

Ort: insile, Institut für Sicherheit und Leben
        Ahornweg 8, 
        51503 Rösrath

Ort: Caritas- Kita
Scharrenbroicherstr. 27
51503 Rösrath
       

Acquasus-Poolwork®
Ort: Köln Lindenthal (Warmwasserbecken)


Transformative Wassertherapie
Ort:  Köln Lindenthal (Warmwasserbecken)
Life in exitment
Korsika- Il Rousse
2.9. - 9.9.2017


Anmeldung